Friedensuhr steht wegen des Kriegs in der Ukraine zur Zeit

Willkommen beim Lions Club Minden.

Journey 2022

Ausflug an die Mosel

Von Minden nach Traben-Trabach

Traditionell im Mai von einem Freitag bis Sonntag wird die Journey terminiert. Das Ziel dieser Fahrt wird immer vom Clubmaster festgelegt und ist für alle Clubmitglieder bis kurz vor Fahrtbeginn ein Geheimnis. In diesem Jahr hat Clubmaster Philipp Pudenz nicht ohne Grund Traben-Trabach als Fahrtziel bestimmt. In diesem wunderschönen Moselstädtchen wurde er schließlich zum Hotelier und als Sommelier ausgebildet.

          Ablaufplan              "Moselfahrt"           Lions Club Minden
Freitag, 29.04.2022 12:00 Uhr

Abfahrt Hotel "Bad Minden"    Vortrag "Riesling und Mosel" incl. Info-Material,  "Überraschungsmenü" im Bus

  18:00 Uhr Ankunft Hotel "Goldene Traube", Traben-Trabach
  19:00 Uhr

Sektempfang, Kommunikatives Abendessen (Raclette und Wein) in Weingut und Besenwirtschaft C.A. Haussmann, Traben-Trabach

Samstag, 30.04.2022 10:15 Uhr Stadtführung mit Gästeführer und "Uhrgestein" Rolf Zang
  11:00 Uhr Mit Schiff von Traben-Trabach nach Zeltingen (Kloster Machern) 
  12:00 Uhr  Mittagessen im "Brauhaus Kloster Machern"
  13:30 Uhr Führung durch Kloster Machern
  15:00 Uhr  Exclusive Weinprobe im Weingut Dr. Loosen, Bernkastel
  19:00 Uhr Abendessen im Restaurant "Die Graiffen", Traben-Trabach
Sonntag, 01.05.2022 10:00 Uhr

Rückfahrt nach Minden

 

Von den Weinbergen ein Blick auf Traben-Trabach
Humorvoll und ortskundig, so präsentierte uns unser Stadtführer seine Heimatstadt Traben-Trabach
Eine Spende eines wohlhabenden Bürgers; Das Glockenspiel am Turm.
Blick ins Moseltal mit Denkmal im Vordergrund
Erbaut um 1350 von Graf Johann III., einem Sohn der legendären Gräfin Loretta, war bis 1437 Stammsitz der Grafen von Sponheim. In den Kriegswirren des 17. und 18. Jahrhunderts wechselte die Burg dreizehnmal den Besitzer. 1734 wurde sie von den Franzosen erobert und zerstört. Die Burgruine bietet einen herrlichen Blick auf die Mosel.
Ruine Grevenburg hoch über Traben-Trabach.
Der Ausflugsdampfer wartet am Anleger
Das Jugendstilhotel "Bellevue"
Kirchturm von St. Peter und Paul in der Innenstadt
Es gibt viele Meinungen zu der Hochbrücke über das Moseltal
Köstlichkeiten aus der  "Unterwelt" von Traben-Trabach.
In den Flaschen und außerhalb der Flaschen: Der Weinkeller birgt Überraschungen.
Und romantisch ist es auch
Von Faß zu Faß in der Traben-Trabacher Unterwelt
Zwei Sommeliers bei der Arbeit
Die Lions lauschen den sachkundigen Vorträgen
Die Lions lauschen weiterhin den sachkundigen Vorträgen
Moderne Stahltanks garantieren moderne Kellerarbeit.
Abendessen im Weingut C.A. Hausmann
Führung im Kloster Machern
Mittagessen in der Klosterbrauerei
In der Kapelle des Klosters
Abendessen im "Glashaus"

Friedensuhr gestoppt

Lions Club Minden | 07. April 2022


Stellungnahme der Initiatoren der Europäischen Friedensuhr in Minden
Die Europäische Friedensuhr zählt die Zeit des Friedens zwischen den Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Sie würdigt das einmalige Friedensprojekt Europa, das im Angesicht der Schrecken der Weltkriege von den Vätern der Europäischen Union gegen viele Widerstände in ihren anfangs unversöhnten Nationen errungen wurde. Dieses Friedensprojekt ist heute wichtiger denn je.
Angesichts des schrecklichen Angriffskrieges Russlands gegen die Ukraine wurde die Uhr zum Zeichen des Protestes umgehend mit der ukrainischen Flagge verhängt. Die Initiatoren der Europäischen Friedensuhr und die Fraktionen des Rates hielten dies aber nicht für ausreichend, da noch die fortlaufende Zeitzählung zu sehen war. Ein sichtbares Weiterlaufen der Uhr erschien angesichts des Leids des ukrainischen Volkes unangemessen. Zudem führte es dazu, dass die Botschaft der Uhr fehlgedeutet wurde.
Aus diesem Grunde wurde mit den Vorsitzenden der Ratsfraktionen vereinbart, die Uhr als Zeichen der Solidarität mit der ukrainischen Nation professionell, blickdicht und würdig zu verpacken. Dieser Konsens wurde nun seitens des Rates aufgegeben.
Die Initiatoren der Europäischen Friedensuhr halten den gefundenen Konsens für die Verhüllung der Uhr nach wie vor für richtig. Nach Moderation durch Bürgermeister Michael Jäcke respektieren wir aber den Appell des Rates der Stadt Minden, ein noch deutlicheres Zeichen zu setzen. Deshalb wird die Uhr während der Dauer des Krieges in der Ukraine nicht nur verpackt, sondern auch ausgestellt.
Die Friedensuhr auf den Beginn des russischen Feldzuges zurückzustellen, würde sie aber zu einer Kriegsuhr umdeuten. Wir lehnen es ab, Putins Kriegseintritt anzuzeigen. Die Uhr ist und bleibt ein Friedenssymbol. Deshalb stellen wir sie für die Zeit des Krieges auf unserem Kontinent aus.
Flüchtlinge kommen in die Europäische Union und nach Deutschland, weil hier Frieden herrscht. Sie verstehen sicher, dass wir dem Frieden ein Symbol geben. Auch die Bildersprache einer verhüllten, ausgestellten Uhr werden sie nicht missverstehen.
Die Initiatoren der Europäischen Friedensuhr

GeFIS Gesellschaft zur Förderung Internationaler Städtepartnerschaften

Fördergesellschaft  der drei Lions Clubs

Porta Westfalica,

Porta Westfalica-Judica                 

Minden

Lions Logo
Über LIONS

we serve

Weiterlesen
Minden
Der Lions Club Minden

Information über den Club

Weiterlesen
Lions Logo
Aktuell

Unsere Activitys in einem Blick...

Weiterlesen
Magazintitel
Offizielles Magazin "LION"

Lesen was die LIONS bewegt

Weiterlesen